Deutsch

CBD Aufnahme im Körper

Cannabinoide können auf verschiedenste Arten und Weisen in den Körper gelangen, das ist auch bei CBD der Fall. Es kann geraucht, getropft, geschluckt, gegessen, getrunken und auf die Haut geschmiert werden. Wir durchleuchten alle gängigen Darreichungsformen und betrachten die Vor- und Nachteile und beurteilen die Eignung für den Sportler. Rauchen...

Continue

Teamsport in Isolation - ein Verletzungsproblem?

Die Maßnahmen rund um das Coronavirus Covid-19 hat die Sportwelt erschüttert. Internationale Ligen wie die NBA oder die Serie A in Italien haben bereits frühzeitig die Saison beendet. Normales Mannschaftstraining ist in diesen Wochen nicht möglich. Spieler bekommen Trainingspläne von ihren Konditionstrainern und sind angehalten, sich in den eigenen vier...

Continue

Die Rolle von CBD bei Schmerzen

Sportler mit Verletzungen berichten oft über sekundenschnelle Wirksamkeit von bereits kleinen Dosen CBD nach sublingualer Einnahme. Die häufig bei Sportlern beobachtete Verringerung von Muskelschmerz, vor allem während der Belastung, führen wir allerdings weniger auf eine tatsächliche analgetische Wirkung zurück, sondern vielmehr auf die im nächsten Punkt angeführte krampflösende Wirkung. Deshalb...

Continue

CBD zur Verbesserung der Stimmung

In verschiedenen Untersuchungen zeigte Cannabidiol antidepressive Eigenschaften. Es konnte nachgewiesen werden, dass Cannabidiol in den Hirnstoffwechsel eingreift und die Wirkung von Serotonin und Glutamat erhöht, was zu einer deutlich spürbaren Anhebung der Stimmung führen kann. Für Sportler kann dies unter anderem in Verletzungspausen interessant sein, da durch die reduzierte körperliche...

Continue

Volkskrankheit Schlaflosigkeit

Mehr als die Hälfte der Menschen im deutchsprachigen Raum hat mit Schlafstörungen zu kämpfen. Permanente Verfügbarkeit, künstliches Licht, moderne Medien oder ein hartes Training am Abend nehmen uns die Fähigkeit zur Entspannung und Erholung. 

Schlaf ist für jeden Menschen enorm wichtig. In der Nacht verarbeitet der Körper jene Reize, die er am Tag zuvor erfahren hat. Egal, ob mentale oder körperliche Reize. Muskeln wachsen bzw. regenerieren sich in der Nacht. Hormone werden in der Nacht gebildet. Guter Schlaf ist quasi nichts anderes als ein Putztrupp, der den im Laufe des Tages gesammelten Müll wegfegt. In der Nacht verarbeiten wir nicht nur körperliche Reize, sondern auch Emotionen und Erfahrungen.  Continue

CBD bei Angstzuständen

Cannabidiol hat neben den zuvor ausführlich beschriebenen positiven Eigenschaften auf die Physis auch großen Anteil an der Mentalgesundheit. So deutet die Forschung auf eine vielversprechende Wirkung bei der Behandlung von Angstzuständen hin. Zum einen kann CBD das Auftreten von Ängsten unterdrücken. Zum anderen kann CBD bei der Verarbeitung von traumatischen...

Continue
German
German