Deutsch

Volkskrankheit Schlaflosigkeit

Mehr als die Hälfte der Menschen im deutchsprachigen Raum hat mit Schlafstörungen zu kämpfen. Permanente Verfügbarkeit, künstliches Licht, moderne Medien oder ein hartes Training am Abend nehmen uns die Fähigkeit zur Entspannung und Erholung. 

Schlaf ist für jeden Menschen enorm wichtig. In der Nacht verarbeitet der Körper jene Reize, die er am Tag zuvor erfahren hat. Egal, ob mentale oder körperliche Reize. Muskeln wachsen bzw. regenerieren sich in der Nacht. Hormone werden in der Nacht gebildet. Guter Schlaf ist quasi nichts anderes als ein Putztrupp, der den im Laufe des Tages gesammelten Müll wegfegt. In der Nacht verarbeiten wir nicht nur körperliche Reize, sondern auch Emotionen und Erfahrungen.  Continue
German
German